Home

Die Panne / Friedrich Dürrenmatt


PRODUKTION 2022

DIE PANNE von Friedrich Dürrenmatt / Regie Arlette Zurbuchen.

Werte Zuschauer, der letzte Vorhang ist gefallen. Zehn Mal konnten wir Ihnen Theater vom feinsten bieten. Herzlichen Dank, für Ihr Lob und die vielen Komplimente. Ihr zahlreiches Erscheinen nach der Pandemie ist für uns Ansporn, Sie auch in Zukunft bestens zu unterhalten. GROSSER DANK gilt den Gemeinden Belp und Münsingen, unseren tollen Sponsoren, den Schauspielern und allen Helferinnen und Helfern, vor- auf- und hinter der Bühne. Herzlichen Dank. :-)

Stückbeschrieb
Nach einer Autopanne gerät Alfredo Traps in einen Kreis von Juristen im Ruhestand, welche zum Zeitvertreib eine Gerichtsverhandlung inszenieren. Dabei übernimmt Traps die Rolle des Angeklagten. Was wie ein Spiel beginnt, erreicht schnell eine Dynamik mit der Alfredo nie gerechnet hätte. In Zeiten von Fakenews und verdrehten Wahrheiten ist Dürrenmatts Werk nach wie vor brandaktuell.

Und wenn Du den Eindruck hast, dass das Leben ein Theater ist, dann suche Dir eine Rolle aus, die Dir so richtig Spass macht.
William Shakespeare

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe


Bis bald und bleiben Sie uns gewogen. Herzlich Ihr Berner Sommertheater

Weitere Infos an dieser Stelle und auf unserer Facebook Seite.
Du willst uns unterstützen? Like uns auf Facebook oder werde Aktiv- oder Passivmitglied unseres Vereins. Für den Abschluss einer Mitgliedschaft melde Dich direkt bei unserem Kassier rene.schaer@bernersommertheater.ch

Das tut uns Leid!

Sie benutzen den veralteten Browser Internet Explorer. Leider kann diese Seite in diesem Browser nicht korrekt dargestellt werden.

Natürlich möchten wir Ihnen nicht vorschreiben, welchen Browser Sie benutzen sollen. Aber der Internet Explorer wird seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt, von Softwareentwicklern nicht mehr in Tests einbezogen und viele Websites funktionieren nicht mehr mit dem veralteten Browser. Auch Sicherheitstechnisch ist unbedingt von der Benützung des Internet Explorers abzuraten. Auch Microsoft selbst rät von der weiteren Benützung des Browsers ab.

Sie können die offizielle Stellungnahme und Warnung von Microsoft zum Thema Internet Explorer hier lesen .

Wir empfehlen Ihnen einer der folgenden modernen Browser zu verwenden: